Samstag, 2. Februar 2013

Produkttest Ulric de Varens


"Das Parfümhaus Ulric de Varens Paris ist einer der größten unabhängigen Parfümhersteller in Europa. Geschäftsführer Ulric Viellard gründete das Unternehmen mit Hauptsitz in Paris im Jahre 1981 und verwirklichte sich so den Traum, hochwertige Düfte in formschönen Verpackungen für jeden erschwinglich zu machen.
Für die Qualität seiner Parfümserien wurde das Unternehmen Ulric de Varens Paris mehrfach ausgezeichnet: 2001 und 2003 gewann es für zwei seiner Düfte die begehrten Oscars von Cosmétique News."


Die neue Parfümserie von Ulric de Varens heißt "Sexy Paradise".
Sexy Paradise ist die Duftlinie für Experimentierfreudige und alle, 
die die Vielfalt natürlicher Aromen lieben.


Alle Düfte der Sexy Paradise Duftlinie auf einen Blick:


Patchouli Love
Kopfnote: Damaszenerpflaume
Herznote: Patschuli
Basisnote: Tonkabohne, Sandelholz

Coconut Paradise
Kopfnote: Heliotrop, Kokosmilch
Herznote: Kokos, Vanille
Basisnote: Milch, Pfirsich

Vanilla Darling
Kopfnote: Rosenblätter
Herznote: Karamell, Vanille, Jasmin
Basisnote: Virginiazeder, Moschus

Candy Dream
Kopfnote: Vanille, Muskat
Herznote: Himbeere
Basisnote: Tonkabohne, Sandelholz

Tiare Flower Beach
Kopfnote: Kokosmilch, Tiare
Herznote: Tuberose, Ylang-Ylang
Basisnote: Kokos

Musk Sexy
Kopfnote: Orange, Weißer Moschus
Herznote: Freesie, Jasmin, Geißblatt
Basisnote: Weißer Moschus, Sandelholz, Vanille, Tonkabohne






Ich habe für euch einen der Düfte getestet:


Der Flakon ist im Hochformat und dadurch sehr praktisch, 
gerade für unterwegs.
Vom Aussehen her würde ich schätzen, das ca. 10 ml enthalten sind,
doch siehe da. In den praktischen Flakon passen 20 ml (!).

Der Duft gefällt mir richtig gut!
Er ist nicht zu stark und riecht blumig, ganz leicht orientalisch.
Für den Alltag finde ich ihn geeignet und für's Ausgehen perfekt.







Preis: 2,90 €

Erhältlich in ausgewählten Drogerie- und Lebensmittelmärkten
sowie im Onlineshop von Ulric de Varens.








Fazit:
Ich bin begeistert von Musk Sexy.
Der Duft ist nicht so, wie alle anderen Parfüms,
die man in der Parfümerie oder Drogerie findet. Ich finde ihn originell.
Ich werde an den anderen Düften der Sexy Paradise Duftlinie, sowie an den anderen Düften von Ulric de Varens auf jeden Fall im Laden mal dranschnuppern.
Der Preis von 2,90€ ist ein absolutes Schnäppchen. Da kann man einfach nichts falsch machen!





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen